Pool

23. August 2011

Ein Stahlwandpool gibt es in verschiedenen Formen Rundbecken,
Ovalbecken
und Achtformbecken diese Stahlwandbecken sind günstig und überzeugen durch eine einfache
Pool
Montage, welche innerhalb von 1 – 3 Stunden durchgeführt werden kann.

Swimmingpool

Bei einem Gartenpool Swimmingpool werden keine Stützkonstruktionen benötigt. Bei den größeren Ovalpools ist das
erforderlich. Rundpool bis zu einer Stahlmantelpool Höhe von 132 cm können frei aufgestellt werden. Die
Aufbauvarianten sind ebenerdig aufstellen, teilversenken und vollversenkten.
Beim Teil- oder Vollversenken ist es allerdings sinnvoll das Schwimmbecken mit
einer Magerbetonhinterfüllung zu hinterfüllen. Bei dem Styropor-Pool oder
Styropor-Schwimmbecken
muss jedoch eine Bodenplatte gegossen werden und
es wird eine Armierung benötigt bei einem Rechteckpool. Das bei einem

Stahlmantelbecken
nicht der Fall ist. Die Schwimmbadfolie oder
Poolfolie
genannt sollte bei einer Außentemperatur von 15 – 22 °C gewechselt oder
eingebaut werden, die Innenhülle werden dann mit Skimmer und der Düse verbaut .

Die Pools sollten wegen dem Schmutz abgedeckt werden mit einer Pool-Abdeckplane
oder einer Solarplane, eine Poolabdeckung oder Poolüberdachung kann ebenfalls verwendet werden.

Bei einem Schwimmbad sollte man auch die Schwimmbadabdeckung oder Schwimmbadüberdachung verwenden.

Ein wichtiger Punkt stellt auch die Poolleiter und Schwimmbadleiter da, um Ihren Pool richtig verwenden zu können sollten Sie eine Edelstahlleiter verwenden, weil

diese in der Regel ein ganzes Swimmingpool leben halten. Bei einer Solarfolie sollten Sie auch eine

Aufrollvorrichtung
verwenden. Das Herzstück eines jedem Schwimmbecken, Easy-Pool, Quick-up-Pool ob

Holzpool oder Aufstellbecken ist die Poolpumpe , Filterpumpe oder Schwimmbadpumpe genannt, diese bildet mit dem
Sandfilter
die Sandfilteranlage zum Reinigen des Pool Wassers durch den Filtersand. Weiteres Poolzubehör
und Schwimmbadzubehör kann für Sie sehr wichtig sein Pool-Kescher, Dosierschwimmer,

Beckenbürste
, Schwimmbadbodensauger oder einen Poolroboter zum Reinigen Ihres Swimmingpools und für schöne Abendstunden
eine Pool-Beleuchtung und eventuell eine Gegenstromanlage um richtig im Pool schwimmen zu können, wählen Sie Ihre
Sandfilteranlagen mit bedacht aus. Auch eine mögliche Poolheizung sollten Sie bei Ihrer Pool Planung vorsehen.